Interview mit Steffen Preuss, Gründer des Social Start-ups ichó systems

Demenzkranke verlieren zunehmend den Kontakt zur Außenwelt und scheinen für Familie und Freunde immer weniger erreichbar zu werden. Eleftherios Efthimiadis, Mario Kascholke und Steffen Preuß haben daher einen Hightech-Ball entwickelt, mit dem es gelingt, demenzkranke Menschen zu aktivieren und zum Tanzen zu bringen.

Das Video ist in der Reihe Social Entrepreneurship – Behind the Scenes des RKW-Kompetenzzentrums entstanden.

Link zur Seite „www.youtube.com“ (Standbild Video, Steffen Preuss, ichó systems)