Nachhaltige digitale Geschäftsmodelle. Start-ups als Motor

Anfang
21.05.2019 14:00 Uhr
Ende
21.05.2019 16:00 Uhr

Die Digitalisierung eröffnet neue Chancen für grüne Produkt- und Prozessinnovationen sowie innovative Geschäftsmodelle, die gezielt zur Umweltentlastung und Steigerung von Energie- und Ressourceneffizienz beitragen.

Gerade Start-ups sind hier ein Motor für grundlegende Marktveränderungen. Doch welche Förderung braucht grünes Unternehmertum? Welche Rolle spielen politische und wirtschaftliche Förderprogramme bei der Realisierung nachhaltiger digitaler Geschäftsmodelle?

Diese und weitere Fragen stehen auf dem Fachforum 4 im Rahmen des Borderstep Impact Forums 2019 zur Diskussion. Dabei soll insbesondere der Frage nachgegangen werden, welche Förderstrategien besonders wirksam sind, um Start-Ups mit nachhaltigen Geschäftsmodellen den Finanzierungs- und Marktzugang zu erleichtern.

Termin: 21. Mai 2019 14.00 bis 16.00 Uhr
Ort: Harnack-Haus, Ihnestraße 16 – 20, 14165 Berlin-Dahlem

Es handelt sich um eine gemeinsame Veranstaltung des Borderstep Instituts mit der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) und dem Bundesverband Deutsche Startups e.V. im Rahmen der Dialogreihe „Grüne Gründungen stärken“.