Initiative Neue Qualität der Arbeit (INQA) veröffentlicht Corona-Ratgeber

Datum
15.05.2020

Eine neue Webseite bietet Unternehmen und ihren Beschäftigten Orientierung in der Covid-19-Krise.

Angesichts der Herausforderungen für Unternehmen und Beschäftigte in der Corona-Pandemie entwickelt sich auch die vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) unterstützte Initiative Neue Qualität der Arbeit (INQA) weiter: Mit einer neuen Webseite will die Initiative Unternehmen und ihren Beschäftigten Orientierung geben.

So bietet der neue INQA-Schwerpunkt „Covid-19: Beschäftigte schützen, Arbeit gut gestalten" praxisorientiertes Wissen rund um die Themen „Gute Führung im Home-Office", „Finanzielle Hilfsprogramme", „Psychische Gesundheit", „Selbstständige und Kleinstunternehmer*innen". Die neue Webseite richtet sich an Beschäftigte ebenso wie die Geschäftsführung, Führungskräfte, Personalverantwortliche und Betriebsrät*innen und bringt die verschiedenen Akteur*innen persönlich und virtuell zusammen. Sie ermöglicht einen schnellen und unkomplizierten Zugang sowohl zu aktuellen Inhalten als auch zu den bewährten Förderangeboten der Initiative.

Die Initiative Neue Qualität der Arbeit (INQA) ist als gemeinsame Initiative von Bund, Ländern, Sozialversicherungsträgern, Gewerkschaften, Stiftungen und Arbeitgebern gestartet und wird durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales gefördert.