Mitarbeitergesundheit bildet elementares Thema bei Start-ups

Datum
08.07.2021

Viele junge Unternehmen rücken das Thema Gesundheit in den Mittelpunkt.

Das ist das Ergebnis einer Studie der Techniker Krankenkasse und des Bundesverbandes Deutsche Startups e.V.

Hinsichtlich relevanter Themen und Programme steht die Work-Life-Balance dabei im Vordergrund. 52 Prozent der Start-ups bieten hier bereits Maßnahmen. In größeren Start-ups dominieren hingegen klassische Angebote im Bereich Ergonomie und Arbeitssicherheit.

Mit Blick auf weitere gesundheitsrelevante Faktoren sind Purpose und Identifikation sowie Teamgeist die aktuell wichtigsten Aspekte – Werte und Unternehmenskultur sind die zentralen Zukunftsthemen.