Preise kalkulieren mit KI-gestützter Onlineplattform

Datum
06.02.2020

Die BMWi-Plattform Industrie 4.0 hat eine vierte Fallstudie dazu veröffentlicht, wie Künstliche Intelligenz (KI) ein junges Unternehmen vorangebracht hat.

Eine 180-Grad-Wende hat eine bayrische Maschinenbau-Firma hingelegt: vom kleinen Lohnfertiger zum Arbeitgeber für inzwischen 140 Mitarbeiter. Ein damals 24-jähriger Informatikstudent hat das Unternehmen 2011 übernommen. Er setzt konsequent auf die Digitalisierung. Wie er sein Unternehmen mit einem Onlineshop für Stahlzuschnitte, modernster Robotik und 3D-Druckverfahren zum „Wachstumschampion 2018“ gemacht hat, kann in der Fallstudie nachgelesen werden. Sie liegt als Download vor.