DIHK: Soforthilfen, Steuererleichterungen und Kredite mit Staatsgarantie sollen wirtschaftliche Folgen mildern

Datum
21.03.2020

Mit diesen Soforthilfen können viele Unternehmen in den nächsten Tagen rechnen.

Einige steuerliche Sofortmaßnahmen sind vor dem Wochenende in Kraft getreten. Weitere Erlasse - etwa zur Lohn- und Umsatzsteuer - sollen in der kommenden Woche folgen. Dann wollen Bundesregierung, Bundestag und Bundesrat auch direkte Zuschüsse an Solo-Selbständige sowie Betriebe in akuter Finanzklemme auszahlen und dafür im Eilverfahren Gesetze ändern. Auch Überbrückungskredite sollen erleichtert werden, indem die Banken bei der Geld-Vergabe an Corona-geschädigte Unternehmen über die bundeseigene KfW und Bürgschaftsbanken hohe Staatsgarantien bekommen. Der DIHK stellt Erleichterungen für von der Corona-Krise betroffene Unternehmen im Einzelnen vor.