Physiotherapie-Praxis: Büro für Pflegeberatung nutzen?

Frage

Mein Sohn eröffnet eine Physiotherapie-Praxis. Ich als Familienangehörige übernehme in Anstellung die administrativen Aufgaben. Nach meiner Arbeitszeit kann ich das Büro kostenfrei für meine freiberufliche Tätigkeit als Pflegeberaterin nutzen. Ist die praxisfremde und mietfreie Tätigkeit rechtlich in der Räumlichkeit erlaubt und wäre das dann meine Geschäftsadresse für das Finanzamt?

Antwort

Bis Dezember 2018 hätte meine Antwort noch anders ausgesehen. Nun kann ich Ihnen jedoch schreiben:
„Sofern während der Öffnungszeiten in der Praxis oder angrenzend an die Praxis weitere Leistungen außerhalb der Heilmitteldisziplin angeboten werden, muss neben einer ungestörten Heilmittelabgabe gewährleistet sein, dass der Patient die für diese Leistungen separat vorzuhaltenden Räume oder Bereiche nicht betreten muss.“

Online finden Sie alle Zulassungsvoraussetzungen im Bereich der Physiotherapie.

Die von Ihnen angedachte Nutzung ist damit möglich.

Quelle: Christine Donner
Geschäftsführender Vorstand
Bundesverband für Ergotherapeuten in Deutschland BED e.V.
Januar 2019

Tipps der Redaktion: