Beteiligung an Unternehmen: Förderung?

Frage

Ich beabsichtige eine unternehmerische Beteiligung an einem größeren Handelsunternehmen. Ich würde zugleich Geschäftsführer des Unternehmens werden und mich mit 2 % Anteil beteiligen. Mein 2% Anteil kostet ca. 7,5 Mio. Euro. Welche Möglichkeiten zur Finanzierung stehen hier zur Verfügung? Besten Dank für die Unterstützung.

Antwort

Mit unseren ERP-Gründerdarlehen begleiten wir den Erwerb von Geschäftsanteilen, wenn Sie als Erwerber auch in der Unternehmensleitung aktiv tätig werden, d.h. zum Geschäftsführer bestellt werden.

Zudem setzen wir voraus, dass Sie durch Übernahme der Geschäftsanteile über hinreichenden unternehmerischen Entscheidungsspielraum verfügen und es sich um eine auskömmliche Tätigkeit handelt. Die alleinige Übernahme von Unternehmensanteilen im Sinne von Finanzinvestitionen ist nicht förderfähig.

Zur Finanzierung empfehlen Ihnen (je nach Eigenkapitaleinsatz) folgende Kreditprogramme:

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir eine abschließende Beurteilung Ihres Vorhabens erst anhand der konkreten Antragsunterlagen vornehmen können.

Quelle: KfW Bankengruppe
KfW-Infocenter
Servicerufnummer: 0800 539 9001 (kostenfrei)
infocenter@kfw.de
www.kfw.de
Juni 2020

Tipps der Redaktion: