KfW-Kredit beantragen: Unterlagen für Bankgespräch?

Frage

Mein Mann und ich wollen ein Ladengeschäft übernehmen und eventuell einen KfW-Kredit in Anspruch nehmen. Welche Unterlagen sollten wir zum Bankgespräch mitnehmen? Was gibt es sonst zu beachten?

Antwort

Förderdarlehen der KfW beantragen Sie bei einem Finanzierungspartner Ihrer Wahl. Dieser leitet bei positiver Beurteilung der Erfolgsaussichten Ihres Vorhabens Ihre Antragsunterlagen an die KfW weiter. Eine direkte Beantragung der Darlehen in unserem Hause ist nicht möglich. Wir arbeiten mit Geschäftsbanken, Sparkassen und Genossenschaftsbanken zusammen.

Generell ist den Banken ein vollständiger, schlüssiger und plausibler Businessplan vorzulegen (Vorhabensbeschreibung, Rentabilitäts- und Liquiditätsvorschau, Lebenslauf, Marktanalyse, Wettbewerb usw.). Wenn Sie zur Erstellung des Businessplans Fragen haben, wenden Sie sich an die Industrie- und Handelskammer, einen Steuer- oder Unternehmensberater.

Gerne können wir Ihnen Ihre Fragen auch telefonisch unter der kostenfreien Servicenummer 0800 5399001 beantworten.

Quelle: KfW Bankengruppe
KfW-Infocenter
Servicerufnummer: 0800 539 9001 (kostenfrei)
Januar 2019

Tipps der Redaktion: