Finanzierung und Know-how für Start-ups

Datum
18.04.2018

Die meisten Start-ups kommen aus Hochschulen. Mit ihren innovativen Produkten und Geschäftsmodellen rollen sie den Markt auf. Unterstützt werden sie dabei vom Bundeswirtschaftsministerium.

Wie diese Starthilfe aussieht, darüber haben Birgit Buchholz vom Gründerwettbewerb - Digitale Innovationen, Dr. Katharina Funke-Braun vom Goethe-Unibator an der Universität Frankfurt am Main und Christina Kraus, Gründerin der Firma Meshcloud GmbH, am 28. Februar 2018 mit Ulrich Walter auf der Gründermesse AUFSCHWUNG in Frankfurt am Main gesprochen. Moderator des Gesprächs ist Ulrich Walter. Sie hören den Mitschnitt einer Veranstaltung des Bundeswirtschaftsministeriums.

Audio herunterladen (19.2  MB, audio/mpeg)