Zypries: Gründerwoche bringt Unternehmergeist in die Schulen

Anfang
13.11.2017
Ende
19.11.2017

In 100 Tagen startet die Gründerwoche Deutschland vom 13. bis 19. November 2017. Dabei wird es einen „Tag des Unternehmergeistes“ an Schulen geben.

Bereits jetzt haben sich über 1.300 Partner registriert. Hierzu Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries: „Je früher wir die Begeisterung für die Selbstständigkeit wecken, desto besser. Deshalb gibt es in der Gründerwoche einen ‚Tag des Unternehmertums‘ in den Schulen. Schülerinnen und Schüler können so unternehmerische Kompetenzen und Erfahrungen auf ganz verschiedene Weise erleben. Gerade Unternehmensplanspiele lassen junge Menschen die Begeisterung, aber auch die Verantwortung des modernen Unternehmertums spüren. Über die Gründerwoche hinaus brauchen wir jedoch ein langfristiges Engagement der Schulen: Ökonomisches Wissen, Unternehmergeist und Soziale Marktwirtschaft gehören in den Unterrichtsalltag.“

Ob Vortrag, Seminar oder Webinar, Workshop, Erfahrungsaustausch und Networking oder Unternehmensplanspiel: In der Aktionswoche wollen die verschiedenen Partner Gründergeist wecken und die vielfältigen Aspekte von Gründungen beleuchten. Es werden Informations-, Beratungs- und Unterstützungsangebote für die Existenzgründung vorgestellt.

Viele Partner engagieren sich zum wiederholten Mal bei der Gründerwoche. Insbesondere Veranstaltungen von mehreren Partnern direkt vor Ort sind für Gründerinnen und Gründer attraktiv. Sie bündeln Informationen und Angebote und machen das lokale und regionale „Gründungs-Ökosystem“ sichtbarer.

Speziell für Schulen bietet die Website www.gruenderwoche.de weitere Informationen sowie zahlreiche Veranstaltungstipps für den „Tag des Unternehmergeistes“.

Wer Gründergeist und Gründungskultur fördern möchte, kann sich allein oder mit anderen Partnern in der Gründerwoche engagieren. Bereits jetzt haben sich über 1.300 Partner registriert.

Gemeinsam mit dem Bundesministerium für Wirtschaft und Energie setzen sie damit Impulse für eine neue Gründungskultur und ein freundlicheres Gründungsklima in Deutschland.

Die Gründerwoche Deutschland findet in enger Kooperation mit der Global Entrepreneurship Week statt. Die Global Entrepreneurship Week ist eine weltweite Aktionswoche, die allein im Jahr 2016 mit über 25.000 Veranstaltungen Millionen junger Menschen in 165 Ländern für innovative Ideen, Gründungen und Unternehmertum begeistert hat.

Quelle: www.bmwi.de