Wettbewerb „Open Call Climate Launchpad

Ende
17.05.2018

An dem internationalen Wettbewerb beteiligen sich über 35 Länder. Der Open Call Climate Launchpad ist damit der größte Wettbewerb für „grüne“ Geschäftsideen.

Gefragt sind Ideen aus dem Bereich der erneuerbaren Energien, nachhaltigen Landwirtschaft, Mobilität und weiteren Themen, die dazu beitragen, dem Klimawandel zu begegnen.

Die ausgewählten Finalisten nehmen an einem Bootcamp und Coaching teil, um ihre Ideen weiterzuentwickeln. Beim Pitching in München entscheidet sich, welche drei Topteams beim Finale in Edinburgh teilnehmen werden. Dort erwartet die Gewinner ein Geldpreis sowie die Teilnahme am Climate-KIC Accelerator Programme.

Bewerbungsschluss ist der 17. Mai 2018.