Future Agro Challenge 2017 ausgelobt

Datum
22.05.2017

Junge Unternehmen aus Deutschland können sich für den Titel „Agribusiness of the Year“ bei der internationalen Future Agro Challenge bewerben.

Die Future Agro Challenge (FAC) ist ein weltweiter Wettbewerb für innovative Unternehmen in der Lebensmittel- und Agrarbranche, die die Nahrungsmittelproduktion vom Erzeuger bis zum Verbraucher revolutionieren. Der Wettbewerb setzt sich dafür ein, „Agripreneure“ in den Fokus zu rücken, um einen Beitrag zur Steigerung landwirtschaftlicher Produktivität, Vermeidung von Wasserverschwendung in der Landwirtschaft, Ernährungssicherheit und dem Einsatz neuer Technologien zur Optimierung von Produktionsprozessen zu leisten.

Einmal im Jahr wird im Rahmen des Global Agripreneur Summit der Titel „Agribusiness of the Year“ an ein innovatives Unternehmen aus dem Bereich Ernährung und Landwirtschaft vergeben. Deutschland beteiligte sich innerhalb der Gründerwoche Deutschland mittlerweile zum dritten Mal an der Future Agro Challenge, die im Rahmen der internationalen Global Entrepreneurship Week stattfindet. Der deutsche Vorentscheid wird vom RKW Kompetenzzentrum durchgeführt, das die „Gründerwoche Deutschland“ im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie bundesweit koordiniert.

Jetzt für deutsche Vorrunde bewerben

Junge Unternehmen mit innovativen Ideen im Bereich Ernährung und Landwirtschaft können sich ab sofort auf der internationalen Homepage des Wettbewerbs registrieren: facagro.com
Bewerbungsschluss ist der 25. August.

Im Rahmen der Registrierung füllen die Bewerber einen Fragebogen aus. Nach Abschluss der Bewerbungsphase wählt das RKW Kompetenzzentrum auf Basis der ausgefüllten Fragebögen sechs Unternehmen für den deutschen Vorentscheid aus. Die Unternehmen erhalten eine Einladung, an der deutschen Vorrunde teilzunehmen, die am 29. September 2017 in Dortmund im Rahmen der Gründermesse DIE INITIALE stattfindet. Dort wird eine Jury den Gewinner auswählen, der Deutschland im Frühjahr 2018 beim internationalen Finale der Future Agro Challenge vertreten wird.

Die Gewinner erhalten ein von der Future Agro Challenge individuell auf ihre Bedürfnisse zusammengestelltes Paket aus exklusiven Dienstleistungen, Zugang zu Networking-Kanälen in unterschiedlichen Märkten und medialer Aufmerksamkeit, die die Entwicklung des Unternehmens fördert.