Deutschlands elf beste Ausbilder geehrt

Datum
23.10.2017

Im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) wurde das „Ausbildungs-Ass“ an die elf besten Ausbilder Deutschlands verliehen.

Ziel des „Ausbildungs-Asses“ ist es, herausragendes Engagement bei der Vorbereitung Jugendlicher auf das Berufsleben zu fördern und anzuerkennen. Seit nunmehr 21 Jahren vergeben die Wirtschaftsjunioren Deutschland sowie die Junioren des Handwerks gemeinsam mit der INTER Versicherungsgruppe die Auszeichnung „Ausbildungs-Ass“. Die Bundesministerin für Wirtschaft und Energie, Brigitte Zypries, übernimmt in diesem Jahr die Schirmherrschaft. Medienpartner sind das „handwerk magazin“ und „Der Handel“. In drei Kategorien werden jeweils 2.500 Euro für die Erstplatzierten, 1.500 Euro für die Zweitplatzierten und 1.000 Euro für die Drittplatzierten vergeben. Gewinner der Sonderpreise erhalten je 500 Euro.