Arbeitsrecht

Wer als Unternehmerin oder Unternehmer Mitarbeiter beschäftigt, muss eine ganze Reihe gesetzlicher Vorschriften beachten: von der Gestaltung von Arbeitsverträgen über tarifrechtlichen Bestimmungen, Arbeitsschutz oder Urlaubszeit bis hin zu den Fristen einer eventuellen Kündigung.

Eine Männerhand mit Stift setzt zum Schreiben an.

Arbeitnehmerüberlassungsgesetz:

Gesetz zur Regelung der Arbeitnehmerüberlassung.
Zum Gesetzestext

Arbeitszeitgesetz:

Bestimmung der regelmäßigen Arbeitszeit mit Sonderregelungen.
Zum Gesetzestext

Arbeitsstättenverordnung:

Einrichtung und Unterhaltung der Arbeitsstätten. Bestimmung über Raumgröße, Beleuchtung, Temperatur, Sanitärräume, Pausenräume usw.
Zum Gesetzestext

Berufsbildungsgesetz:

Generelle Regelungen zur Berufsausbildung.
Zum Gesetzestext

Bundesurlaubsgesetz:

Gesetzliche Regelung des Erholungsurlaubes.
Zum Gesetzestext

Betriebsverfassungsgesetz:

Regelung der Mitwirkungsrechte der Beschäftigten bei betrieblichen Entscheidungen, Betriebsrat.
Zum Gesetzestext

Gesetz über die Familienpflegezeit:

Regelungen zur Vereinbarkeit von Beruf und familiärer Pflege.
Zum Gesetzestext

Gesetz zum Elterngeld und zur Elternzeit:

Regelung der Ansprüche auf Elterngeld und Elternzeit.
Zum Gesetzestext

Gesetz zum Schutz der arbeitenden Jugend:

Regelung zur Beschäftigung Jugendlicher.
Zum Gesetzestext

Heimarbeitsgesetz:

Beschäftigung von Heimarbeitern, Regelung der Formalitäten. Jugendarbeitsschutzgesetz: Beschäftigungsmöglichkeit von Jugendlichen, Ruhe- und Freizeitregelungen, Verbote für bestimmte Beschäftigungen.
Zum Gesetzestext

Kündigungsschutzgesetz:

Schutz vor sozial ungerechtfertigten Kündigungen, Kündigungsfristen.
Zum Gesetzestext

Kurzarbeitergeld:

Verordnung über die Bezugsfrist für das Kurzarbeitergeld
Zum Gesetzestext

Entgeltfortzahlungsgesetz:

Regelt Anspruch, Höhe und Dauer der Lohn-/Gehaltsfortzahlung während Krankheit und an Feiertagen.
Zum Gesetzestext

Mindestlohngesetz (MiLoG):

Gesetz zur Regelung eines allgemeinen Mindestlohns
Zum Gesetzestext

Mutterschutzgesetz:

Arbeitseinschränkungen und Kündigungsschutz für werdende Mütter.
Zum Gesetzestext

Schwerbehindertengesetz-Ausgleichsabgabeverordnung:

Regelung zur Förderung der Teilhabe schwerbehinderter Menschen am Arbeitsleben.
Zum Gesetzestext

Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz (AGG):

Verbot von Benachteiligungen auf Grund der Rasse, ethnischen Herkunft, Geschlecht u.a. in Arbeit und Beruf.
Zum Gesetzestext

Artikel bewerten

Ihre Meinung ist uns wichtig. Bitte bewerten Sie diesen Artikel.

Artikelbewertung*

Bitte begründen Sie Ihre Bewertung und helfen Sie uns bei der Verbesserung des Existenzgründungsportals.

Gründe für eine neutrale oder negative Bewertung

Zum Creative Commons Lizenzvertrag - öffnet sich in einem neuem Fenster

Der Artikeltext auf dieser Seite steht unter einer Creative Commons Namensnennung-Keine Bearbeitung 3.0 Deutschland Lizenz.