Arbeitsrecht

Wer als Unternehmerin oder Unternehmer Mitarbeiter beschäftigt, muss eine ganze Reihe gesetzlicher Vorschriften beachten: von der Gestaltung von Arbeitsverträgen über tarifrechtlichen Bestimmungen, Arbeitsschutz oder Urlaubszeit bis hin zu den Fristen einer eventuellen Kündigung.

Arbeitnehmerüberlassungsgesetz:

Gesetz zur Regelung der Arbeitnehmerüberlassung.
Zum Gesetzestext

Arbeitszeitgesetz:

Bestimmung der regelmäßigen Arbeitszeit mit Sonderregelungen.
Zum Gesetzestext

Arbeitsstättenverordnung:

Einrichtung und Unterhaltung der Arbeitsstätten. Bestimmung über Raumgröße, Beleuchtung, Temperatur, Sanitärräume, Pausenräume usw.
Zum Gesetzestext

Berufsbildungsgesetz:

Generelle Regelungen zur Berufsausbildung.
Zum Gesetzestext

Bundesurlaubsgesetz:

Gesetzliche Regelung des Erholungsurlaubes.
Zum Gesetzestext

Betriebsverfassungsgesetz:

Regelung der Mitwirkungsrechte der Beschäftigten bei betrieblichen Entscheidungen, Betriebsrat.
Zum Gesetzestext

Gesetz über die Familienpflegezeit:

Regelungen zur Vereinbarkeit von Beruf und familiärer Pflege.
Zum Gesetzestext

Gesetz zum Elterngeld und zur Elternzeit:

Regelung der Ansprüche auf Elterngeld und Elternzeit.
Zum Gesetzestext

Gesetz zum Schutz der arbeitenden Jugend

Regelung zur Beschäftigung Jugendlicher.
Zum Gesetzestext

Heimarbeitsgesetz:

Beschäftigung von Heimarbeitern, Regelung der Formalitäten. Jugendarbeitsschutzgesetz: Beschäftigungsmöglichkeit von Jugendlichen, Ruhe- und Freizeitregelungen, Verbote für bestimmte Beschäftigungen.
Zum Gesetzestext

Kündigungsschutzgesetz:

Schutz vor sozial ungerechtfertigten Kündigungen, Kündigungsfristen.
Zum Gesetzestext

Kurzarbeitergeld:

Verordnung über die Bezugsfrist für das Kurzarbeitergeld
Zum Gesetzestext

Entgeltfortzahlungsgesetz:

Regelt Anspruch, Höhe und Dauer der Lohn-/Gehaltsfortzahlung während Krankheit und an Feiertagen.
Zum Gesetzestext

Mindestlohngesetz (MiLoG):

Gesetz zur Regelung eines allgemeinen Mindestlohns
Zum Gesetzestext

Mutterschutzgesetz:

Arbeitseinschränkungen und Kündigungsschutz für werdende Mütter.
Zum Gesetzestext

Schwerbehindertengesetz-Ausgleichsabgabeverordnung:

Regelung zur Förderung der Teilhabe schwerbehinderter Menschen am Arbeitsleben.
Zum Gesetzestext

Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz (AGG)

Verbot von Benachteiligungen auf Grund der Rasse, ethnischen Herkunft, Geschlecht u.a. in Arbeit und Beruf.
Zum Gesetzestext

Artikel bewerten

Ihre Meinung ist uns wichtig. Bitte bewerten Sie diesen Artikel.

Artikelbewertung*

Bitte begründen Sie Ihre Bewertung und helfen Sie uns bei der Verbesserung des Existenzgründungsportals.

Gründe für eine neutrale oder negative Bewertung

Zum Creative Commons Lizenzvertrag - öffnet sich in einem neuem Fenster

Der Artikeltext auf dieser Seite steht unter einer Creative Commons Namensnennung-Keine Bearbeitung 3.0 Deutschland Lizenz.