eTraining: Freie Berufe

Existenzgründungen in den freien Berufen unterscheiden sich im Prinzip nicht von anderen Gründungen.

Jede Existenzgründerin und jeder Existenzgründer muss sich mit den klassischen Fragestellungen eines Businessplans auseinandersetzen: Welche Dienstleistung soll angeboten werden? Wer sind die Klienten? Wie stark ist die Konkurrenz? Für die freien Berufe gelten allerdings einige wichtige Besonderheiten. Zunächst ist es für einen Gründer wichtig, festzustellen, ob er zu den Freiberuflern zählt oder nicht. Besonderheiten gelten auch für die Formalitäten beim Start in die Selbständigkeit, einige rechtlichen Vorgaben für die Berufsausübung sowie die Altersvorsorge.

Wählen Sie die Lektion aus, die Sie bearbeiten möchten:

eTraining Freie Berufe

Zum Creative Commons Lizenzvertrag - öffnet sich in einem neuem Fenster

Der Artikeltext auf dieser Seite steht unter einer Creative Commons Namensnennung-Keine Bearbeitung 3.0 Deutschland Lizenz.