Gründung und Schulden

Wie geht man mit angehäuften Schulden um? Wann ist man insolvent? Was ist bei drohender Insolvenz zu beachten? Wie verläuft ein Insolvenzverfahren? Kann man sich nach einer Insolvenz wieder selbständig machen? Auf diese und ähnliche Fragen erhalten Sie hier eine Antwort.

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass dieses Angebot kein Ersatz für eine individuelle Existenzgründungs-, Steuer- und Rechtsberatung ist. Für Richtigkeit und Vollständigkeit der Antworten übernimmt das BMWi keine Verantwortung.

Michael Weinhold, Kay-Uwe Somberg

Profilfoto von Michael Weinhold und  Kay-Uwe Somberg

Das ISKA-Nürnberg ist als gemeinnützige Schuldner- und Insolvenzberatungsstelle im Auftrag der Stadt Nürnberg und des Landkreises Nürnberger-Land tätig.

Mehr über den Experten/die Expertin

anzeigen verbergen

Als anerkannte Insolvenzberatungsstelle des Landes Bayern werden natürliche Personen im Rahmen ihres Insolvenzverfahrens beraten und betreut. So werden auch Selbständige (Kleingewerbetreibende), die in Nürnberg bzw. dem Landkreis wohnen, in finanziellen Notsituationen am ISKA-Nürnberg beraten. Derzeit sind in der Beratungsstelle 7 BeraterInnen tätig.

Das ISKA-Nürnberg ist Mitglied in der Bundesarbeitsgemeinschaft Schuldnerberatung (BAG-SB). Die BAG hat ihren Sitz in Kassel. Als Dachorganisation gehören ihr rund 500 juristische und natürliche Personen an. Die Schuldnerberatungen der BAG unterstützen private Haushalte bei der Bewältigung massiver wirtschaftlicher Problemlagen. Die Verbindlichkeiten können hierbei auch im Kontext mit einer beruflichen Selbständigkeit entstanden sein. Vielfach ist Überschuldung verbunden mit einer Reihe weiterer prekärer Lebenssituationen, z. B. Trennung, Scheidung, starke psychische Belastungen u.a.m. Schuldnerberatung verbindet daher wirtschaftliche, juristische und psychosoziale Komponenten zu einem ganzheitlichen Hilfsangebot.

Sie erhalten Informationen zu:

  • Insolvenzverfahren
  • Restschuldbefreiung
  • Pfändungsschutz
  • Gründung mit Schulden

Antworten des Experten (Beispiele):

anzeigen verbergen

Sie möchten eine Frage stellen?

Tipp! Bevor Sie uns Ihre Frage senden, informieren Sie sich bitte in der linken Navigation. In den Unterpunkten finden Sie bereits beantwortete Fragen. Vielleicht steht dort schon die Antwort auf Ihre Frage. Vielen Dank.

Frank Wiedenhaupt

Profilfoto von Frank Wiedenhaupt

Frank Wiedenhaupt ist Diplom-Kaufmann und arbeitet seit Einführung der Insolvenzordnung im Bereich „Insolvenzen für natürliche Personen“ mit dem Schwerpunkt „wirtschaftlich selbständige Schuldner“. Als Schuldner- und Insolvenzberater arbeitet er für die staatlich anerkannte Schuldner- und Insolvenzberatungsstelle der Berliner Stadtmission. Er ist Mitglied des Vorstands der Bundesarbeitsgemeinschaft Schuldnerberatung e.V. (BAG-SIB).

Mehr über den Experten/die Expertin

anzeigen verbergen

Frank Wiedenhaupt befasst sich schwerpunktmäßig mit den Problemen von (ehemals) Selbständigen, Freiberuflern und Unternehmern, insbesondere mit dem Thema "Selbständigkeit in der Insolvenz". Er ist Mitglied des Deutschen Privatinsolvenztages und war dort mehrmals Podiumsmitglied. Als Dozent für das Thema "Die Beratung von selbstständigen natürlichen Personen in der Schuldner- und Insolvenzberatung" bildet er den Nachwuchs der öffentlich finanzierten Beratungsstellen des Diakonischen Werks und der AWO zu diesem Thema aus und ist Ansprechpartner für spezielle Fachfragen aus diesem Bereich.

Sie erhalten Informationen zu:

  • Insolvenzverfahren
  • Insolvenzplanverfahren
  • Restschuldbefreiung
  • Pfändungsschutz
  • Gründung mit Schulden

Antworten des Experten (Beispiele):

anzeigen verbergen
  • Ich möchte ein Kleinunternehmen im Geräte- und Maschinenbau gründen, aber habe leider eine negative Schufa und EV....

  • Ich habe für mein Unternehmen ein spezielles Online-Portal entwickeln lassen, welches beim Entwickler auf dessen Servern betrieben wird. ...

  • Ich habe auf Ihrer Seite nachgelesen, wie es rechtlich aussieht, ob eine Bank einem Einzelunternehmer wie mir, bei vorliegender Insolvenz ....

Sie möchten eine Frage stellen?

Tipp! Bevor Sie uns Ihre Frage senden, informieren Sie sich bitte in der linken Navigation. In den Unterpunkten finden Sie bereits beantwortete Fragen. Vielleicht steht dort schon die Antwort auf Ihre Frage. Vielen Dank.

Dr. Justus Gotthardt

Poträt von Dr. Justus Gotthardt

Dr. Justus Gotthardt ist Wirtschaftsjurist mit Spezialisierung auf den Bereich Gesellschafts- und Insolvenzrecht. Er hat über die chancenorientierte Gestaltung von Insolvenzverfahren promoviert.

Mehr über den Experten/die Expertin

anzeigen verbergen

Mit seinen Erfahrungen und komplexen Herausforderungen als kaufmännischer Leiter eines bundesweit tätigen Großhandelsunternehmens kann er auch bei wirtschaftlichen Schieflagen von jungen Unternehmen eine erste Orientierung zum weiteren Vorgehen anbieten.

Sie erhalten Informationen zu:

  • Vorinsolvenzliche Sanierung
  • Schuldenschnitte
  • Insolvenzverfahren
  • Restschuldbefreiung
  • Gründung mit Schulden

Antworten des Experten (Beispiele):

anzeigen verbergen

Sie möchten eine Frage stellen?

Tipp! Bevor Sie uns Ihre Frage senden, informieren Sie sich bitte in der linken Navigation. In den Unterpunkten finden Sie bereits beantwortete Fragen. Vielleicht steht dort schon die Antwort auf Ihre Frage. Vielen Dank.